Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

 

 

 

      Hol dir Hilfe!

       Cherches de l’aide!

             Chiedi aiuto!

           ¡Pide ayuda!

     Procura ajuda!

 Yardim Íste!

          Kërko ndhimë!

      Kérj segítséget!

      Get yourself some help!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holen Sie sich Hilfe!

holdirhilfe.org Karte zum Auflegen und Abgebenholdirhilfe.org Karte zum Auflegen und AbgebenMit der im Februar 2017 aufgeschaltenen Website HOLDIRHILFE.ORG, in welche die seit 2007 bestehende Info-Website holdirhilfe.ch für Jugendliche und junge Erwachsene integriert wurde, informiert Hol dir Hilfe! nunmehr Erwachsene über das, was den Bundesverfassungsartikel 7 "Die Würde des Menschen ist zu achten und zu schützen" (Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Grundrechte) missachtet, nämlich Gewalt in verschiedenen Formen, häusliche Gewalt, emotionale Erpressungemotionale Abhängigkeit, Wenn Eltern nicht lieben und anderes mehr.

Nicht eingegangen wird auf jene Formen von Gewalt, welche  mit strukturell, kulturell, politisch, religiös, spirituell oder sonst wie motivierten Konflikt- oder Kriegssituationen im Zusammenhang stehen.

Gewalt in unserer Gesellschaft, welche seit Generationen, meist unbewusst bis heute (vor)gelebt, und insbesondere erlitten wird, löst stets wieder neues Leid aus. Dieses Leid ergiesst sich in persönliche Beziehungen und Lebens-, Bildungs- und Arbeitsfelder, was weiteres Leid bewirkt. Es kommt zu sogenannten Gewaltspiralen, in welchen sich Gewalt verfestigen kann. Die Folgen aufgrund erfahrener beziehungsweise ausgeübter Gewalt, sowie die damit verbundenen volkswirtschaftlichen Kosten sind immens.

Menschen, deren Würde aufgrund irgendeiner Form von Gewalt verletzt und beeinträcht worden ist oder wird, beziehungsweise Menschen, welche Gewalt in ihrem Umfeld beobachten und Hilfe benötigen, sowie Menschen, welche selber gewalttätig sind, brauchen Hilfe!

HOLDIRHILFE.ORG informiert daher einerseits über Lösungswege beziehungsweise Neuorientierung,  Neuanfang, sowie darüber, was partnerschaftliche Beziehungen auszeichnet, und andererseits, weil der Weg aus einer von Gewalt und Abhängigkeit geprägten Lebenssituation, sowie aus gewalttätigem Handeln anspruchsvoll ist, wo man/frau sich Hilfe bei Beratungsstellen holen kann.

Unter Literatur werden themenspezifische Fachliteratur und Fachbeiträge aufgeführt, auf welche auch auf den Websites Bezug genommen wird, und welche zur weiteren Vertiefung in die Themen empfohlen werden.


Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern, Grosseltern, Interessierte - mit und ohne Migrationshintergrund - finden auf der Website HOLDIRHILFE.CH Informationen zu Hilfe holen und Kinderrechte, Helfen wollen, Gewalt gegen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Folgen sowie zu Adressen beziehungsweise Beratungsstellen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?